Intern
    Medien- und Wirtschaftskommunikation

    Vorträge

    2017


    • Ruth, N. & Randall, W. (2017, September). Musikhören to go. Untersuchungsmethoden alltäglicher mobiler Musiknutzung. Vortrag auf der 33. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM), 15.-17.09.2017, Hamburg.

    • Ruth, N. (2017, September). Rezeption und Wirkung populärer Musik mit prosozialen Inhalten. Vortrag auf der Jahrestagung der GfM. 27.9.-30.09.2017, Kassel.

    • Ruth, N. (2017, August). The influence of attention and familiarity on the effects of music with prosocial lyrics. Vortrag auf der ESCOM Conference. 31.7.-04.08.2017, Gent, Belgien.

    • Spangardt, B., & Ruth, N. (2017, August). Effects of vocals in advertising songs. Vortrag auf der ESCOM Conference. 31.7.-04.08.2017, Gent, Belgien.

    • Ruth, N., & Spangardt, B. (2017, August). Product Placements in Popular Music. Vortrag auf der ESCOM Conference. 31.7.-04.08.2017, Gent, Belgien.

    2016


    • Ruth, N. (2016, Juli). “Gonna make a difference” – Effects of prosocial engagement of musicians on music appraisal of recipients. Vortrag auf der 14th ICMPC, 5.-9.07.2016, San Francisco, USA.
    • Ruth, N. (2016, Juli). “Let’s start giving” – Effects of prosocial music and corresponding media coverage on prosocial behavior. Vortrag auf der 14th ICMPC, 5.-9.07.2016, San Francisco, USA.
    • Spangardt, B., Schramm, H., & Ruth, N. (2016, Juni). Development and Validation of a Scale to Measure Flow Experience During Radio Reception. Vortrag auf der 66. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 9.-13.06.2016, Fukuoka, Japan.
    • Ruth, N., Anton, B., Klaric, I., & Sehic, S. (2016, Januar). „We Are The World.“ Der Einfluss prosozialer Medieninhalte auf prosoziales Verhalten im Alltag. Vortrag auf der Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe „Rezeptions- und Wirkungsforschung“. 28.1.-30.1.2016, Amsterdam, NL.
    • Spangardt, B., Ruth, N., Anders, I., Bohn, N., Kaiser, C., & Popp, A. (2016, Januar). Effects of the Use of Music in TV Commercials on Children. An Experimental Study with Children of 5th and 6th Grade. Vortrag auf der Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe „Rezeptions- und Wirkungsforschung“. 28.1.-30.1.2016, Amsterdam, NL.
    • Spangardt, B., Schramm, H., & Ruth, N. (2016, Januar). Entwicklung und Validierung eines Instruments zur Messung des Flow-Erlebens beim Radiohören. Vortrag auf der Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe „Rezeptions- und Wirkungsforschung“. 28.1.-30.1.2016, Amsterdam, NL.

    2015


    • Hottinger, J., & Ruth, N. (2015, Dezember). „We don’t need another Hero“ – Rezeptionsmotive für Musikcastingshows früher und heute. Vortrag auf der Interdisziplinären Tagung zur Kultur, Nutzung, Wirkung und Ökonomie von Musikcastingshows. 3.-5.12.2015, Würzburg.
    • Heins, J., Ruth, N., & Schramm, H. (2015, Dezember). Gute Jury - Schlechte Jury. Der Einfluss parasozialer Interaktion zwischen Juroren und Zuschauern auf den Erfolg von Musikcastingshows. Vortrag auf der Interdisziplinären Tagung zur Kultur, Nutzung, Wirkung und Ökonomie von Musikcastingshows. 3.-5.12.2015, Würzburg.
    • Spangardt, B., & Ruth, N. (2015, November). Vocals und Sprache in Werbeliedern. Befunde zur Wirkung zweier musikalischer Parameter auf die Wahrnehmung eines Werbespots sowie auf Markenerinnerung und Kaufabsicht. Vortrag auf der Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe „Werbekommunikation“. 25.11.-27.11.2015, Hannover.
    • Nagl, J., Ruth, N., & Spangardt, B. (2015, November). „Geht ins Ohr, bleibt im Kopf“? Radiowerbung und der Einfluss des umgebenden Musikprogramms auf Erinnerung, Bewertung und Kaufabsicht. Vortrag auf der Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe „Werbekommunikation“. 25.11.-27.11.2015, Hannover.
    • Ruth, N., & Poltorak, G. (2015, September). Heal The World. Eine experimentelle Untersuchung zum Einfluss prosozialer Musik auf Empathie und altruistische Handlungsabsichten. Vortrag auf der Jahrestagung 2015 der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie, 11.-13.09.2015, Oldenburg.
    • Ruth, N. & Thomamüller, C. (2015, September). Wie viel Gewalt steckt in populärer Musik? Ein inhaltsanalytischer Genrevergleich zur Gewaltdarstellung. Vortrag auf der Jahrestagung 2015 der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie, 11.-13.09.2015, Oldenburg.
    • Ruth, N., Spangardt, B. & Schramm, H. (2015, August). “TV’s Got Talent”. On reception and economic aspects of German music talent shows. Vortrag auf der 9th Triennial ESCOM Conference. 17.-22.08.2015, Manchester, UK.
    • Spangardt, B., Ruth, N., & Schramm, H. (2015, August). Influence of personal traits and musicality on Flow experience during radio reception. Vortrag auf der 9th Triennial ESCOM Conference. 17.-22.08.2015, Manchester, UK.
    • Böhm, T., & Ruth, N. (2015, August). “You Can Count on Me” – Effects of prosocial music on the affective and cognitive aggression level. Vortrag auf der 9th Triennial ESCOM Conference. 17.-22.08.2015, Manchester, UK.
    • Ruth, N. (2015, Juli). Good music in bad times. A content analysis of norms and values in popular music in times of crisis. Vortrag auf der 18th Biennial IASPM Conference. 29.06.-03.07.2015, Campinas, SP, Brasilien.

    2014


    • Schramm, H., Spangardt, B., & Ruth, N. (2014, November). Werbeoptionen und ihre Wirkung in Musikcastingshows: Eine Frage der wahrgenommenen Authentizität? Vortrag auf der Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe „Werbekommunikation“. 20.11.-22.11.2014, Mainz.
    • Ruth, N., & Schramm, H. (2014, Oktober). Unsere Superstars. Untersuchung zur Wahrnehmung von Musikcastingshows mittels Online-Befragung. Vortrag auf der ersten Jahrestagung des IASPM D-A-CH. 24.-26.10.2014, Siegen.
    • Ruth, N. (2014, September). „Heal The World.“ Inhaltsanalytische Untersuchung von Normativität in der populären Musik. Vortrag auf der 1. Internationalen Arbeitstagung der Gesellschaft für Popularmusikforschung (GfPM). 29.09.-02.10.2014, Osnabrück.
    • Ruth, N. (2014, Juni). Medienkommunikation und Event-Management. Geladener Gastvortrag an der Justus-Liebig-Universität Gießen im Rahmen des Seminars "Musikbezogene Berufsfelder", 10.06.2013, Gießen.
    • Spangardt, B., Ruth, N., & Schramm, H. (2014, Mai). The influence of radio music programming on flow experience during radio reception. Vortrag auf der 64. Jahrestagung der International Communication Association (ICA), 22.-26.05.2014, Seattle.
    • Ruth, N., & Schramm, H. (2014, Januar). „The Voice of the music industry.“ Alternative Marketing-Optionen bei Musikcastingshows. Vortrag auf der 6. Jahrestagung der AG Populäre Kultur und Medien in der Gesellschaft für Medienwissenschaft. 30.01-01.02.2014, Karlsruhe.
    • Spangardt, B., Ruth, N., & Schramm, H. (2014, Januar). Der Einfluss der Gestaltung des Musikprogramms auf das Flow-Erleben beim Radiohören. Vortrag auf der Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe „Rezeptions- und Wirkungsforschung“. 23.01-25.01.2014, Hannover.

    2013


    • Ruth, N., Spangardt, B., & Schramm, H. (2013, November). „Wir ham‘ gehört, unsere Songs laufen im Radio.“ Zur Programmgestaltung und Auswahl deutsch- und fremdsprachiger Musik im Radio. Vortrag auf der 24. Arbeitstagung des ASPM. 22.-24.11.2013, Gießen.
    • Schramm, H., & Ruth, N. (2013, September). Einfluss von Musikcastingshows auf Jugendliche und junge Erwachsene. Vortrag auf der Jahrestagung 2013 der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie, 06.-08.09.2013, Frankfurt.
    • Ruth, N. (2013, Mai). Wissenschaftliches Arbeiten und Event-Management. Geladener Gastvortrag an der Justus-Liebig-Universität Gießen im Rahmen des Seminars "Musikbezogene Berufsfelder", 13.05.2013, Gießen.

    2010-2012


    • Ruth, N. (2012). Handelsübereinkommen ACTA. Mediale Darstellung, Rezeption und Bedeutung für (Pop-)Musiker. Vortrag auf dem 5. ASPM-Workshop: Dritter ASPM-Nachwuchsworkshop. 28.4.2012, Leuphana Universität Lüneburg.
    • Ruth, N., von Georgi, R., Vuong Le, Q., Schatz, J., Wolf, M., & Bullerjahn, C. (2010, Oktober). Hat das eigentlich noch irgendetwas etwas mit Musik zu tun? - Eine Untersuchung zur Bedeutung der Musik auf die Spielleistung beim Musikspiel Guitar Hero. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie. 8.-10.10.2010, Würzburg.
    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin