Intern
    Medien- und Wirtschaftskommunikation

    Warum ist Musik im Radio so langweilig?

    17.01.2017

    ... weil die meisten Menschen Musik als angenehm empfinden, wenn sie sich nicht davon überfordert fühlen. Das hat Professor Holger Schramm in einem Interview mit dem Deutschlandradio erklärt.

    Nicht nur das Radio spielt immer die gleiche Musik - auch auf Spotify dominiert der Mainstream. Während Radiosender oft wegen ihrer unkreativen Musikauswahl in der Kritik stehen, könnten die Streamingdienste mit ihrem unbegrenzten Fundus an Stücken Abhilfe schaffen. Und doch sind die meistgehörten Stücke genauso langweilig wie im Radio. Warum nur? Im Interview mit dem Deutschlandradio gibt Prof. Schramm Antworten. Das Interview kann hier nachgehört und nachgelesen werden.

    Zurück

    Kontakt

    Professur für Medien- und Wirtschaftskommunikation am Institut für Mensch-Computer-Medien
    Oswald-Külpe-Weg 82
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 82