Intern
    Medien- und Wirtschaftskommunikation

    Transformation eines Radiosenders im digitalen Zeitalter am Beispiel Antenne Bayern

    27.11.2014

    Ein Gastvortrag von Florian Fritsche, Leiter digitale Unternehmensentwicklung bei Antenne Bayern, München. 4. Dezember 2014, 16-18 Uhr

    Beim Gastvortrag von Florian Fritsche von Antenne Bayern wird sich alles um die Herausforderungen drehen, denen sich klassiche Medienmarken im Zeitalter der Digitalisierung gegenüber sehen. Fritsche wird zunächst eine Einführung in die heutigen Marktbedingungen für Radiosender geben und darstellen, welche Herausforderungen die Digitalisierung für klassische Medienmarken (speziell Radiomarken) mit sich bringt. Einige besonders gelungene Lösungen und Produkte mit Audiobezug wird er vorstellen und natürlich werden auch Beispiele und Anekdoten aus seiner täglichen Arbeit als Unternehmensentwickler bei Antenne Bayern nicht zu kurz kommen.

    Florian Fritsche ist seit Mai 2014 bei Antenne Bayern „Leiter digitale Unternehmensentwicklung“. In seiner Abteilung bündelt die Unternehmensgruppe Antenne Bayern alle digitalen operativen und strategischen Aktivitäten, wie zum Beispiel die Websites antenne.de und rockantenne.de, alle Sender-Apps, Webstreams sowie DAB+-Verbreitungen. Fritsche war zuvor seit 2007 Geschäftsführer bei Regiocast Digital und ist unter anderem Gründer von Deutschlands erstem Fußball-Radio "90elf". 

    Fritsche kommt auf Einladung des Arbeitsbereichs Medien- und Wirtschaftskommunikation als Gastreferent nach Würzburg. Sein Vortrag unter dem Titel "Transformation eines Radiosenders im digitalen Zeitalter am Beispiel Antenne Bayern" findet von 16:00-18:00 Uhr im Hörsaal 0.002 des zentralen Hörsaal- und Seminargebäudes am Campus Hubland statt.

     


    Dieser Vortrag wird aus Studienzuschüssen finanziert.

    Zurück

    Kontakt

    Professur für Medien- und Wirtschaftskommunikation am Institut für Mensch-Computer-Medien
    Oswald-Külpe-Weg 82
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 82