Intern
    Medien- und Wirtschaftskommunikation

    „Sound of the Cities“ – ein Erfahrungsbericht

    19.05.2016

    Eine Reise in 24 Popmetropolen der Welt und ihre Entstehungsgeschichte. Ein Gastvortrag von Philipp Krohn, Wirtschaftsredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und Buchautor. 23. Mai 2016, 10-12 Uhr

    Philipp Krohn hat als Journalist zwei Identitäten: Als Blattmacher und Berichterstatter über Altersvorsorge und Versicherungen verfolgt der Germanist und Volkswirt den Wirtschaftsnachrichtenstrom. Als Geschichtenerzähler begleitet er über Wochen einen Burnout-Patienten, schildert, wie ein dickleibiger Pfarrer zum Marathonläufer wird oder veranschaulicht am Beispiel einer Streichelrobbe, welche Auswirkungen Robotik auf die Gesellschaft haben wird.

    In seiner zweiten Rolle - als Geschichtenerzähler - hat er zusammen mit dem Wissenschaftler und Journalisten Ole Löding das Buch „Sound of the Cities. Eine popmusikalische Entdeckungsreise“ geschrieben. Wie diese Recherche zustande gekommen ist, die sich über zwei Jahre zum umfassenden Multimedia-Projekt entwickelt hat, erzählt er in seinem Vortrag „Sound of the Cities – ein Erfahrungsbericht“ auf dem Hubland Campus .

    Die Veranstaltung findet am Montag, 23. Mai, von 10.30 Uhr bis 12 Uhr im Hörsaal 0.002 des zentralen Hörsaal- und Seminargebäudes am Campus Hubland statt.

     

    Dieser Vortrag wird aus Studienzuschüssen finanziert.

    Zurück

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin