Intern
    Medien- und Wirtschaftskommunikation

    Künstler- und Labelmanagement

    20.11.2014

    Einblicke in die Arbeit als Künstlermanager bei einem Indie-Label. Ein Gastvortrag von Jan-Simon Wolff, Geschäftsführer bei Chimperator Department, Berlin. 27. November 2014, 16-18 Uhr

    Jan-Simon Wolff wird in seinem Vortrag an konkreten Beispielen aus seinem Arbeitsalltag schildern, wie die Entwicklung und das Promoten von Künstlern geplant und durchgeführt wird. Besonders eingehen wird darauf, wie und unter Berücksichtigung welcher Faktoren Musikprodukte bestimmter Künstler konzeptioniert werden und darauf, wie die moderne Künstlervermarktung im Web 2.0 funktioniert.

    Bevor Jan-Simon Wolff bei Chimperator Department anfing, war er A&R Manager bei Universal Music Publishing. Als Chimperator, das Label von CRO und den Orsons, 2012 beschloss, eine Schwesterfirma zu gründen für "alles, was nichts mit HipHop zu tun hat" (Chimperator-Geschäftsführer Sebastian A. Schweizer), war Wolff dabei und Chimperator Department war geboren. Das Label betreut unter anderem Künstler wie Heisskalt, Elenka und I Heart Sharks.

    Wolff, der in diesem Semester auch einen Lehrauftrag im Praxismodul des Bachelorstudiengangs Medienkommunikation hat, kommt auf Einladung des Arbeitsbereichs Medien- und Wirtschaftskommunikation als Gastreferent nach Würzburg. Sein Vortrag unter dem Titel "Künstler- und Labelmanagement" findet von 16:00-18:00 Uhr im Hörsaal 0.002 des zentralen Hörsaal- und Seminargebäudes am Campus Hubland statt.

     


    Dieser Vortrag wird aus Studienzuschüssen finanziert.

    Zurück

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin